Wechselbad.

Glücklich tanze ich durch die Wohnung, bin voller Elan und wundere mich gleichzeitig. Kein Sonnenschein hat mich dich letzten Tage so fröhlich werden lassen. Möglicherweise ist meine Doppelstunde Autobahnfahrt daran schuld, denn Geschwindigkeit ist für mich neben allen Ängsten wie fliegen.

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Wechselbad.

  1. Ja, das verstehe ich so gut. Als ich bei meiner ersten Autobahnfahrt so bei 180 km/h angekommen war und mein Fahrlehrer entspannt aussah, hatte ich anfangs große Angst, uns ins Grab zu fahren, aber danach war’s ein Höhenflug. Und trotzdem habe ich abends plötzlich geweint, weil ich daran denken musste: „Was, wenn etwas passiert wäre?“

    • Also geht es nicht nur mir so.. es ist schon ein Wechselbad der Gefühle! Ich würde meinen Fahrlehrer am liebsten jeden Tag fragen, wie man sich solch einen wahnsinnigen Job aussuchen kann!? Andererseits profitiere ich zu sehr davon und finde, er macht die Sache wirklich gut, als dass ich ihm ernsthafte Zweifel einreden wollte 😉 Aber nicht nur er trägt Verantwortung- wir als Schüler ja auch.

      • Das ist ja das Schlimme! Wir tragen da auch Verantwortung, obwohl ich mir so ungelenk vorkam beim Fahren. Oh Mann .. Ich habe meinen Fahrlehrer übrigens sehr oft gefragt, wie er nur so einen wahnsinnigen Job machen kann! Da meinte er: „Hä? Psychologen sind doch noch viel lebensmüder.“ Hahahaha.

Deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s