Wasserfälle.

 

Einer unserer kindlichen Lieblingsplätze beim gemeinsamen Filmeschauen war früher der, von dem aus man meiner Mutter beim Weinen zuschauen konnte. Ein bisschen Geigenmusik, ein inniger Moment und meine Mutter begann zu blinzeln. In Erwartung dessen drehten wir Kinder uns um, beobachteten scharf, um dann grinsend zu urteilen: Oh Mama, das ist doch nur ein Film!

Innerhalb einiger Jahre hat sich einiges geändert. Inzwischen versuche ich, vor meinem Liebsten die Tränlein zu verbergen und sage mir: Oh Symphonee, das ist nur ein Film! Nun bemerke ich zusehends, dass nicht nur die Musik dazu rührig macht. Nein, auch wahre Begebenheiten wie die Rettung alter Frauen durch junge Männer lassen meine Augen in Wasser versinken (zumal ich ja gerade auch wieder ganz genau weiß, wie das mit der ersten Hilfe geht). Wenn ich dann allein bin, sorgt mich nicht mehr mein mich beobachtender Liebster, sondern meine verschmierende Wimperntusche. So wird nur vorsichtig herumgetupft und damenhaft geschnieft.

Wir wollen ja keine nationale Überschwemmung riskieren, einige Pfützen tuns auch.

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Wasserfälle.

  1. Ich fürchte, das ist eine unweigerliche weibliche Altererscheinung. Früher die eigenen Mutter ausgelacht, die bei Kinderchören weinte, krieg ich heute sogar bei Susi und Strolch nasse Augen. Und ich krieg immer den gleichen Satz zu hören: „Mama, das ist doch nur ein Film!“. Irgendwie können Kinder besser abstrahieren.

    LG, Katja

    • Ich befürchte das ebenfalls- oh nein, heißt das dann, je älter desto heuliger? Oh oh. Das sind ja nette Aussichten 😉 Die Emotionen, die bis an die Tränendrüsen reichen, scheinen einfach immer intensiver zu werden. Oder so. Gut, dass ich nicht allein bin (zumindest im Geiste mit allen bei Filmen und Kinderchören weinenden Frauen verbunden..).

      Lieben Gruß,
      Symphonee

Deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s