Momente.

Eine junge Frau setzt sich mit ihrem Säugling in einem fahrenden Zug, umgeben von Menschen, die schweigen. Das Baby krächzt, die Mutter sagt beruhigend „schhhhh“. Das Baby antwortet mit einem lauteren Geräusch. Ihm scheint langweilig zu sein. Die Mutter liest Zeitung, das Kind liegt halb auf dem Arm, der Kinderwagen steht nebenan. Nach einigen lautstarken Schreien steckt die Mutter die Zeitung zwischen ihre überschlagenen Beine und beginnt mit dem Baby zu spielen. Sie dreht es im Kreis, damit das Kind alles und jeden sehen kann, denn es ist furchtbar neugierig auf diese Welt. Ruhig, klar und bestimmt geht die Mutter mit dem Säugling um. Liebevoll.

Es berührt mein Herz auf vielerlei Weise.

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Momente.

  1. Pingback: Unerwartet erfüllte Wünsche. | bittersweetsymphonee

Deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s