Frühstückskämpfe.

Nach Monaten atemlosen Nebeneinanderherlebens mit zwischenzeitlichen Blitzen, die mehr Zeit versprachen, will das beinahe täglich zeitlich unbegrenzte gemeinsame Leben wieder gelernt werden.

Man hat uns einen Balkon angebaut. Das heißt, man baute ihn schon seit acht Jahren an- sieben geplant und eines schmerzhaft langsam in die Länge gezogen, aber gut, nun steht er. Seit gestern.

Es ist Morgen, ich ziehe mich an, mein Liebster schickt sich an, das Frühstück zu bereiten. Ich frage, ob der Balkon schon zu nutzen wäre. Ganz allgemein. Er sagt ja und beginnt, ein Frühstück auf dem Balkon zu planen. Zur Auswahl an Tischmöbeln: ein klitzekleiner niedriger Wohnzimmertisch, ein sperriger Küchentisch, der dennoch schon beinahe auseinanderfällt und ein noch nicht zusammengebastelter leichter Tisch- wie geschaffen für einen Balkon.

Dreißig Minuten später stellt sich folgendes Bild dar: der Kaffee ist kalt, der sperrige Küchentisch hängt halb auf dem Balkon, die Einzelteile des Tisches aus dem Keller werden vom Liebsten zusammengeschraubt. Erbittert. Ich checke die Brotlage, die weniger als mau ist und informiere ihn vorsichtig. Kaum Reaktion. Also gehe ich erstmal Brötchen holen. Erbittert.

Als ich wieder da bin, können wir vorsichtig wieder lachen. Es sind ja nur Kleinigkeiten, Missverstädnisse und Mimositäten, die ein ganzes Frühstück dauern. Und mich abwechselnd vom Lachen, zum Wütendsein und anschließend zum Diplomaten werden lassen. Und ich bin eindeutig der schlechtere Diplomatische von uns beiden.

Letzten Endes fliehen wir dem Küchenchaos und ich meinen Verpflichtungen – wir betreiben Sightseeing in der Stadt, in der wir aufwuchsen, fahren Rad, essen vietnamesisch scharf und vergessen wieder Brot zu kaufen. Die gemeinsamen freien Tage sind gezählt, und emotionaler könnten sie kaum sein. Wir genießen es.

Advertisements

Deine Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s